Hygienekonzept

Ort:
Fechthallen Hauptgebäude der REDBULL Arena Leipzig
Am Sportforum 3
04105 Leipzig

Datum:
24.10.2020

Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Anzahl Teilnehmer/Personen pro Tag:
Max 40 FechterInnen ca. 5 Offizielle (Trainer, Betreuer)

Anmeldung/ Dokumentation:

Teilnehmern mit Erkältungssymptomen wird der Zutritt verwehrt.

Zuschauer
Haben keinen Zutritt

Belehrung der Teilnehmer:
Eine Belehrung der Teilnehmer wird vorab schriftlich den teilnehmenden Vereinen zugesandt. Eine
zusätzliche Belehrung erfolgt jeweils vor Eintritt zur Sportstätte.

Mund- und Nasenschutz:
Außerhalb der Fechthallen ist im Gebäude ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Lüftungskonzept der Halle:
Die Halle wird permanent gelüftet. Fenster und Türen sind offen. Die Halle hat eine Abluftanlage.
In den Toiletten/Umkleideräume wird über die geöffneten Fenster entlüftet.

Desinfektionsstellen:
Diese befinden sich am Eingang zu den Hallen, am Direktorium sowie an den Fechtbahnen. Die WC-Anlagen sind mit Waschseife und Rollenhandtüchern vom Betreiber ausgestattet.

Piktogramme:
Nutzung der bereits örtlich angebrachten, am Eingang, Umkleidekabinen, Duschen, Ausgang; ggf. durch zusätzliche Ergänzungen

Sanitärbereiche:
Anzahl der Sportler in den Umkleidekabinen ist auf max. 8 begrenzt, in den Duschen auf 4

Fechtbahnen:
Fechtbahnen werden so gelegt, dass ein ausreichender Mindestabstand gewahrt bleibt, es können max. 16 Fechter zugleich in 4 Hallen fechten, zwei in der ersten Etage mit fünf Bahnen, zwei in der zweiten Etage mit drei Bahnen.Eltern  haben keinen Zutritt zur Fechthalle

Imbissversorgung:
Es ist keine Imbissversorgung vorgesehen.